Deutsche Meisterschaften im Sportklettern

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften und Deutschen Jugend- und Junioremeisterschaften im Sportklettern 09 fanden am Wochenende des 28. und 29. November im DAV Kletterzentrum Darmstadt statt.

In der gut gefüllten Kletterhalle auf der Lichtwiese wurden neben diversen Unterhaltungsprogrammen die Deutsche Meisterschaft im Sportklettern 2009 und der Deutsche Speedcup 2009 entschieden. Dieser Programmpunkt füllte den Samstag aus. Mehr kann ich auf Grund von Nichtanwesenheit zum Samstag nicht sagen.

Am Sonntag war dann der Nachwuchs gefragt. Die Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterschaft Sportklettern 2009 wurde in Halb- und Finale aufgeteilt. Am Nachmittag zeigten die Jugendlichen Ihre Kraft und Eleganz. Zwischen dem Halbfinal und dem Finale befanden sich die Athleten in Isolation. Zum einen um sich in Ruhe auf den Wettkampf vorzubereiten, zum anderen um die Route nicht im Vorfeld schon analysieren zu könne. Vor Beginn des Wettkampfes stehen allen Kletterern sechs Minuten zur Routenplanung zur Verfügung. Und das diverse Athleten anders an die Route rangingen war nicht zu übersehen.

Zwischendurch begeisterte eine Gruppe „Capoeira SSA“-Tänzern und der DJ die wartenden Zuschauer. Die Mischung aus Rhythmus, Tanz, Akrobatik und Kampfelementen wirke nicht nur elegant, sondern brachte auch die meisten Teilnehmer richtig zum Schwitzen.

Wie leicht es aussieht, kann man in dem unteren Bild erkennen. Auf der linken Seite der spätere Deutsche Meister an einer der schwierigeren Stellen, auf der rechten Seite eine Juniorin. Alle zwölf Herren und acht Damen kletterten nacheinander. Immer wenn einer von der Wand fiel, machte sich der nächste bereit. Optimal für die Zuschauer, spannend und ohne größere Pausen sehr unterhaltsam.

klettern.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.