(Hochzeits)fotografie ist mehr

Mein Freund und Fotopartner Laurenz und ich durften vor zwei Jahren die Hochzeit eines Freundes fotografieren. Seit diesem Ereignis hat uns die Leidenschaft richtig gepackt und wir haben uns letztes Jahr entschieden, diese spannende und entspannende Art der Fotografie auszubauen.

Bei dem ein oder anderen Treffen wurden Ideen gesponnen, Pläne geschmiedet und Grundlagen geschaffen. Irgendwann drängte die Zeit, denn eine Hochzeit stand an und wir sollten sie fotografisch begleiten.

Die naheliegenden Schritte wurden einer nach dem nächsten ausgeführt. Dank der Hilfe unserer Grafikeren des Vertrauens – ganz besonderer Dank an Sonja Weckerlin und den Codingfähigkeiten von gorrion, auch hier ein herzliches Dankeschön, stand ein erster Entwurf für die Webseite.

Unsere gemeinsames Hochzeitsfotografieprojekt wurde geboren und hört seit dem auf den Namen fineart-wedding.

Bildschirmaufnahme der Webseite

Die finale Version mit dem allerletzten Feinschliff wird noch ein paar Tage auf sich warten lassen, aber gut Ding will Weile haben! Jetzt lassen wir die abgelaufene Hochzeitssaison erst einmal ausklingen.

Gleichzeitig haben wir mit der Webseite auch ein Blog aufgesetzt. Aktuelle Informationen, Auszüge aus den Hochzeiten, Locationtips, Künstler, Partner und vieles mehr zum Thema Hochzeit wird dort peu à peu hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.